Tag 18.

Sie hat zwei Stunden zu früh geantwortet.. Zwei Stunden später hätte ich sie angerufen... Es lief anders ab, als erwartet. Natürlich hat sie abgesagt. Das war eigentlich klar.. Aber dann sagte sie, dass meine Facebook-Einträge sie verletzt haben. Das war nicht der Plan, keine Absicht. Ich habe doch mittlerweile sogar extra schon geschaut, dass ich einen möglichst nichts-sagendem Whatsapp-Status habe.. Das hat mich aus der Fassung gebracht, das stand nicht im imaginären Drehbuch.. Ich habe viel geredet bzw. geschrieben. viel zu viel., so wie immer eigentlich. Und ich habe ihr eine Art Ultimatum gestellt.. Ohne Datum allerdings.. Weil ich sie nicht bedrängen will. Das war ohnehin schon nicht cool. Kein bisschen cool. Und schon gar nicht lässig. Ich habe ihr gesagt, dass ich jeden Tag mit dieser Hoffnung aufwache und darauf warte, dass sie sich meldet.. Und das dieser Albtraum ein Ende hat... Und dass ich möchte, dass sie sich entscheidet.. Also es war ja mal geplant, dass diese Auszeit uns hilft um uns wieder näher zu kommen. Ich war damals gegen eine solche Auszeit. Weil eine Auszeit immer im Ende endet. Also haben wir es quasi direkt beendet.. Das Ausmaß war das gleiche. Das Einzige was mir immer im Kopf bleibt ist so Wörter wie "erstmal".. "Aus Liebe" .. "irgendwann".. Ich kam und komme nicht von ihr los. Ein Grund dafür ist schlicht und ergreifend "Hoffnung". So lange sie mir nicht ins Gesicht sagt, dass sie überhaupt nicht mehr will, glaube ich an das was es letztendlich erstmal sein sollte.. Ein VORZEITIGES Ende.. In der Sekunde in der ich diese Worte (natürlich um einiges ausführlicher) abgeschickt hatte, wusste ich, dies ist mein Todesurteil. Genau wie ich im Gefühl hatte, dass sie mir für heute Absagen wird, so hab ich im Gwgphl, dass dies mein Todesstoß sein wird. Sie wird mir entweder gar nicht mehr schreiben oder schreiben, dass sie das nicht mehr will. Milde ausgedrückt. Das wird der Moment sein in dem ich sang- und klanglos untergehen werde.. Dementsprechend fühle ich mich heute. Meine neue tägliche Schreibfreundin sagt, dass es so besser sein wird. Dann ist dort endlich ne Entscheidung und tiefer geht es dann nicht mehr. Irgendwo hat sie wahrscheinlich recht. Viel tiefer geht es dann wirklich nicht mehr. Aber es wird mich kaputt machen. Ich fühle mich mittlerweile so wie an Tag 1. nur, dass ich mich besser unter Kontrolle habe. Liebe ist schrecklich.

12.8.13 23:35

Letzte Einträge: Tag 17 Ende. , Tag 18. Früh., Tag 19. Früh.., Tag ichhabkeineahnung.

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL