Tag 16 3/4

Ich kann gar nicht so schnell gucken und plötzlich ist da ein riesiges RIESIGES Monster mit dem Namen "Verlassenangst". Es überkommt mich plötzlich und heftig, von einer auf die andere Sekunde. Es lässt mich kaum atmen.. Es ist kaum zu beschreiben.. Einfach schrecklich. In dem einen Moment überlege ich noch die x'te Stunde ob sie ganz neutral und zwanglos frage ob wir uns morgen die Sternschnuppennacht gemeinsam anschauen, merke, dass es mir wichtig wird, dass wir es tun und versuche mich selbst davon abzuhalten es mir zu Herzen zu nehmen. Zu viel Gefühl, nix gut. Wenn sie mitkommt cool, wenn nicht genauso cool. Mir muss es wenigstens halbwegs egal sein. Sooo dass ich wenigstens so tun kann als ob. Cool und lässig ist das Stichwort. Doch dann plötzlich geht es los, es schnürrt mir die Kehle ab, ich habe Angst weinen zu müssen und will sie anflehen.. Bitte komm mit. Bitte lass und reden. Bitte.. Diese Zeit war doch da um es nochmal zu versuchen. BITTE! Dabei weiß ich doch, dass diese Zeit längst nicht mehr dafür da ist es heile zu machen.. Sie ist dafür da um sich langsam zu verabschieden.. Um so zu tun als ob.. So wie jedem Pärchen mit Beziehungspause. Aber es will nicht in meinen Kopf.. Sie war und ist meine große Liebe. Fuck.. Und damit ich nicht durchdrehe trinke ich nun, mache Party und verausgabe mich.. Weg mit den Gedanken.. Egal zu welchem Preis. Gott, sobald auch nur etwas Gefühl in mir hochkommt, vermisse ich dich so sehr, dass es mir das Herz zerreißt.. VERGESSEN!!!! Start!!! Bitte

10.8.13 22:05

Letzte Einträge: Tag 17 Ende. , Tag 18. Früh., Tag 18. , Tag 19. Früh.., Tag ichhabkeineahnung.

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL